Abgabeliste

Bei Interesse einfach anrufen. (0171 83 45 7 99)

Die Liste wird laufend aktualisiert, ab und zu gibt es aber auch mal Tierchen, die aus Zeitmangel oder weil die Bilder nicht klappen wollen, nicht sofort hier aufgelistet sind. Wenn jedoch ein bestimmtes Tier gesucht wird, gerne anfragen, vielleicht habe ich es ja da und nur noch nicht eingetragen.

======================================

Übrigens können die Böckchen problemlos in Gruppen gehalten werden, auch zeige ich ab sofort in der Liste an, welche der Jungs jeweils Brüder sind.

Manchmal stehen einige der Babys noch unter "evtl. bzw 50% California" in der Liste. Da hilft nur Geduld - man muß warten, ob sie wirklich umfärben.  Die Bilder sind meist kurz nach der Geburt aufgenommen, ich schicke aber gerne auch aktuelle zu.

Aktuell möchte ich auch darauf hinweisen, dass bitte von Besuchen abgesehen wird, wenn man selbst oder die Kinder stark erkältet sind.

LISTE WIRD BIS SONNTAG (24.02.24)  aktualisiert, der Alltag hat mich arg im Griff,

die gezeigten Tiere sind alle verfügbar, aber es kommen noch welche dazu..

 

  Die JUNGS:

Odo, Strubbeli - Rosette mit etwas flauschigerem Fell

geb.: 09.12.2023

helles silberagouti-weiß, evtl California

FREI

Vido ,Kurzhaar,

schoko-weiß-magpy, lustige weiße Nase

geb.: 16.12.2023

FREI

Alwin , Glatthaar

geb.: 10.01.2024

goldagouti-gold, evtl California schoko/schwarz

FREI

DARIUS, Glatthaar, Rexträger

geb.: 17.01.2024

Black-Tan etwas brindle

Frei

Grisu, Glatthaar

geb.: 28.01.2024

cremeagouti, evtl California

FREI

Kastrate von der Rocky-Ranch & den Schnüffel-Biebern  KASTRATE Weitere Infos zur Kastraten- und allgem. Meerschweinchenhaltung gibt es hier

Olav, Strubbeli - Rosette mit etwas flauschigerem Fell

geb.: 09.12.2023

cinnemonagouti-weiß, sicher California

Kastrat - zu Mädels ab Mitte März-FREI

DANILO, Glatthaar, Rexträger

geb.: 17.01.2024

Black-Tan

FRÜH-Kastrat - kann sofort zum Mädel-FREI

Paulchen, Glatthaar, Rexrosette (Somali),

geb.: 10.12.2023

Creme/Buff

Kastrat - zu Mädels ab April-FREI

Grisu, Glatthaar

geb.: 28.01.2024

cremeagouti

FRÜH-Kastrat - kann sofort zum Mädel-FREI
  die Mädels: auf Anfrage, nur mit Kastrat  
  Pärchen:  

und

Unser Liebespaar:

Tassilo, (Kastrat) geboren am 02.11.2023

und Lucretia, geboren am 04.02.2021

gerne zusammen

älter als 1 Jahr: Erzieherschweinchen und Rentnerinnen:

AUF ANFRAGE

Wenn eines der Böckchen gefällt und als Kastrat gewünscht wird, lasse ich es gerne gegen eine Anzahlung kastrieren und das Tier kann auch die Kastra-Frist (soweit kein Frühkastrat)  gegen Futterkosten bei uns absitzen. Dies gilt zumindest solange ich dafür Platz habe. Dieser ist in der kalten Jahreszeit halt sehr begrenzt, da frisch kastrierte Böckchen in Innenhaltung müssen. Gelegentlich habe ich ja auch größere Ex-Zuchböckchen zum Kastrieren, für die ich selbst dann den Platz im Zimmer benötige.

TEL / WhatsApp 0171 8345 799

Weibchen dürfen gerne zu oder mit einem Kastraten ausziehen, 2 ganz kleine Babyweibchen zusammen werden NICHT abgegeben.

Ebenso habe ich zur Zeit mehrere Ställe/Käfige in Kommission von einer Bekannten, so dass man auch ein "Komplettpaket" erwerben kann.

Zusätzliche erwachsene Tiere auf Anfrage - da ich meine Zuchtrentnerinnen ja alle sehr gut kenne, vermittle ich sie nur in passende Gruppen - es gibt ja Tiere, die sich in größeren Gruppen wohlfühlen und welche, die lieber in 2er oder 3 Gruppen leben - daher einfach anfragen und die Umstände schildern - vielleicht darf das passende Tierchen ja ausziehen....

Wenn eine bestimmte Färbung und/oder Rasse gesucht wird, gerne anfragen, manchmal habe ich auch ein Tierchen da, das ich wegen seiner besonderen Färbung hier nicht einstelle....

Infos zu Californias click hier  

 

 

 

R E S E R V I E R T E   T i e r e:  

 

 

 

 

Die Böckchen leben in kleinen Gruppen zusammen, teilweise auch mit den Jungtieren, auch hier kann ich nur empfehlen, immer 2 - 3 zusammen zu halten

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aus Zeitgründen sind hier nicht immer alle Tiere zu sehen,

wenn etwas spezielles gesucht wird, einfach anmailen - vielleicht ist das Traumtier ja dabei! 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jungtiere werden grundsätzlich nicht vor einem Alter von 4-6 Wochen abgegeben.

Tiere, die ich hier früher in die Liste stelle, verbleiben selbstverständlich bis zum entsprechenden Zeitpunkt bei ihrer Mutter.

Infos zum Verkauf:

Erreichbarkeit:

Da ich beruftstätig bin, ist es für mich am Einfachsten über mein Handy 0171 83 45 799 per WhatsApp, SMS, Signal oder Telegram.

Telefonisch erreicht man mich  zur Zeit am besten werktags zwischen 18 und 21h

(Wenn ich nicht direkt dran bin, bitte Telefonnummer auf der Mailbox hinterlassen, ich rufe bei inländischen Nummern gerne zurück.)

oder per E-Mail : rocky-ranch@gmx.de

Auch Anfragen über das Kontaktformular werden immer beantwortet, jedoch mit zeitlicher Verzögerung, da die Info darüber oftmals ein paar Stunden braucht.

 

Reservierungen:

sind aufgrund schlechter Erfahrungen nur noch möglich, wenn 50% des Kaufpreises entrichtet wurde.

Sie gelten 4 Wochen, danach ist der komplette Kaufpreis fällig. Sollte das reservierte Tier nicht innerhalb von 3 Monaten abgeholt bzw. versand worden sein,

verfällt der Kaufpreis als Futtergeld und das Tier wird von mir erneut angeboten!

 

Kastrate:

gerne lasse ich das "Traumböckchen" gegen eine Anzahlung kastrieren und das Tier kann danach gerne die Kastra-Frist bei uns absitzen.

Ab und zu gibt es aber auch fertige Katrate - jedoch nicht immer.  

Allerdings reserviere ich keine 3 Tage alte Böckchen für die ferne Zukunft, wenn aktuell ähnliche Tiere als fertige Kastrate vorhanden sind.


Weitere Infos zur Kastraten- und allgem. Meerschweinchenhaltung gibt es hier

 

Änderungen vorbehalten:

Ich behalte mir vor, angebotene Tiere VOR der Anzahlung zurückzuziehen, falls sich die Modalitäten ändern

z.B. wenn ein Tier verspätet noch zu California umfärbt.

Desweiteren gebe ich kein Tier heraus, wenn ich in Erfahrung bringe, dass die gemachten Angaben des Käufers bezüglich Haltung nicht der Wahrheit entsprechen.

Sollte ein reserviertes und/oder angezahltes Tier bei mir erkranken oder versterben, biete ich - wenn möglich - gerne ein anderes und/oder Erstattung der Anzahlung  an.

Grundsätzlich gebe ich die Tiere nur offensichtlich gesund an.
 

-----------------------------------------------------------------------------

Versand / Bringservice / Treffpunkte:

Versand ist grundsätzlich möglich, allerdings benötige ich eine geringe Vorlaufzeit um die Abholung zu organisieren, da ich ja berufstätig bin.

Treffpunkt: Ich arbeite in Weinheim /Multring, Nähe Mirarmar - gerne können wir uns in der Mittagspause oder nach Feierabend dort treffen - vorausgesetzt, ich bin nicht gerade in der Homeoffice-Phase, die momentan unregelmäßig unter den Kollegen wechselt.

Tiere zu einem anderen Treffpunkt zu bringen, ist zeitlich leider nur selten möglich.... 

Abends durch den Feierabendverkehr zu crusen, kostest eine Aufwandsendschädigung von 20 Euro und ist nur für absolute Außnahmefälle gedacht.

Auch möchte ich dies VOR dem Kauf erfahren, wenn jemand nicht zur Abholung kommen kann.

Erst Reservieren/An- oder Bezahlen und dann bei Abholung erklären, man fahre nicht nach Mannheim rein, ist unfair. Daher werde ich in diesen Fällen zukünftig abzüglich der Futterpauschale den Kauf rückgängig machen, denn solche Modalitäten weiß man ja schon vorher!

Warum ich das hier so klar kommuniziere: Gerade in Coronazeiten wurde ich als Risikopatientin in den letzten Jahren mehrfach diesbezüglich gezwungen, herumzufahren, obwohl die entsprechenden Käufer über ein Auto verfügten. Das Navi und Googlemaps finden problemlos zu unserer Haustüre.

Wenn ich VORHER weiß, dass ich einen Fahrweg habe, kann ich selbst entscheiden, ob ich fahre oder nicht - diese Freiheit möchte ich mir bitte erhalten....

aus aktuellem Anlaß - bei Haltungsaufgabe:

Wenn jemand seine von mir erworbenen Tiere nicht mehr halten kann, nehme ich sie natürlich zurück - aber OHNE Kaufpreiserstattung!

Leider muss ich ab sofort aufgrund der gestiegenen Tierarztkosten für unkastrierte Böckchen eine Kastrationsbeteiligung verlangen - erwachsene Jungs sind nur als Kastrate vermittelbar. Sollte eine Vermittlung innerhalb der ersten 6 Monate nach Rückgabe klappen, erstatte ich dann gerne die Kastrationsbeteiligung.

Aktuell ist die Aufnahme der unkastrierten Böckchen aufgrund erhöhter Rückgaben nur so möglich. 

Die Weitervermittlung von größeren Tieren ist grundsätzlich schwierig und sehr zeitaufwändig, bei männlichen Tieren oft recht langwierig.

Bei älteren und/oder einzeln gehaltenen Tieren brauche ich aber auch hier gelegentlich eine Vorlaufzeit, insbesondere wenn die Abgabegründe plötzlich und direkt vor den Sommerferien auftreten, da dann eine verantwortungsvolle Weitervermittlung besonders langwierig ist und ich ja für den eigenen Urlaub meinen Helfern nicht zuviele Zusatztiere zumuten kann.

Sollten bei der Anschaffung eines Partnertieres für das vorher schon vorhandene gleich der Wunsch eines Leihmeerschweinchen da sein, bitte dies bei Kauf gleich kommunizieren, dann kann ich die Rückgabe gleich einplanen und auch ein entsprechendes Tier (Kastrat oder Weibchen) anbieten.

zum Thema Hobbyzucht und damit Privatverkauf:

Nach EU Recht muß man auch als Privatzüchter eine Garantie oder ein Jahr Umtauschrecht auf verkaufte Tiere einräumen, es sei denn man schließt diese Garantie und das Umtauschrecht aus.
Dies tue ich hiermit!
Und weise ausdrücklich darauf hin, dass ich als Privatanbieter auf dieser Webseite lediglich mein Hobby vorstelle und keinerlei Handel betreibe. Die Verkaufs- bzw. Schutzgebühr für die Vermittlung meiner Tiere fließt zu 100% in Futter, Tierarztkosten und Instandhaltung/Weiterentwickung von Ställen und Gehegen ein und deckt diese Kosten bei Weitem nicht ab.

Viele Grüße  Angelika V. Glahn-Meier

  ---------------------------------------------------------

und noch eine Kleinigkeit: ich ziehe meine Tiere mit Liebe auf -

auch wenn ich einsehe, daß Schlangen und andere Reptilien auch Hunger haben,

sind meine Tiere grundsätzlich keine Futtertiere.

Zusätzlich ist es Tatsache, dass der Verkaufspreis niemals die Kosten von Aufzucht und Haltung meiner Tiere deckt.

Er stellt lediglich eine Anerkennung dar.

Daher bin ich der Meinung, daß sich Reptilienhalter diese Arbeit selbst machen sollten. AVGM

  ----------------------------------------------------------------------



Datenschutzerklärung
Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!